Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 22:57


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 396

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Verein
BeitragVerfasst: 14. Jan 2014, 11:05 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verein
BeitragVerfasst: 14. Jan 2014, 11:06 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Bild

Imtech Arena

Das erste Stadion im Bahrenfelder Volkspark war das städtische "Altonaer Stadion", dessen Hochbauten von Gustav Oelsner stammten. Eingeweiht wurde es am 11. September 1925 vor gut 50.000 Zuschauern; ab 1927 fanden hier auch Länderspiele sowie 1928 das Endspiel um die deutsche Meisterschaft (HSV – Hertha BSC Berlin 5:2) statt.

1953 wurde es auf Trümmerschutt wiedererrichtet. Das neue Volksparkstadion war Austragungsort zahlreicher weiterer Länderspiele, u. a. auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974: hier erzielte Jürgen Sparwasser sein unvergessliches Tor zum 1:0 der Deutschen Demokratischen Republik gegen die Bundesrepublik Deutschland. 1998 begann der groß angelegte Umbau, das Spielfeld wurde dabei um 90 Grad gedreht und es entstand eines der schönsten Stadien Deutschlands. Zunächst erwarb AOL die Namensrechte, 2007 wechselte dieses Recht zur HSH Nordbank und zum 1. Juli 2010 gab es den nächsten Namensgeber, das ehemalige Volksparkstadion heißt nun Imtech Arena.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verein
BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 00:20 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Günter Netzer zum HSV: Versäumnisse 'über viele Jahre'

Drei Tage vor der mit Spannung erwarteten Mitgliederversammlung beim Hamburger SV hat Günter Netzer die jahrelangen Versäumnisse des Fußball-Bundesligisten beklagt. Die Krise seines früheren Klubs tue ihm "in der Seele weh", sagte der einstige Manager der Hanseaten bei einem Talk des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) in Barsinghausen. Das Führungspersonal des Traditionsvereins habe über Jahre hinweg "so wenig sportliche Kompetenz" gehabt, ergänzte der ehemalige Nationalspieler, der nicht an eine schnelle Rückkehr des HSV in die Bundesligaspitze glaubt. Der 69-Jährige hatte die Rothosen als Manager 1983 zum Sieg im Europapokal der Landesmeister geführt. Die Mitgliederversammlung am Sonntag gilt als erste Hürde für eine angestrebte Strukturreform beim HSV. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Initiativen ("HSVPlus", "HSV - Zukunft mit Tradition", "HSV-Reform", "Rautenherz" und "HSV 21 - Drei-Säulen-Modell unter einem gemeinsamen Stiftungsdach), die um die Gunst der Vereinsmitglieder werben. Eine einfache Mehrheit reicht, um den Vorstand zu beauftragen, die gewählte Reform vorzubereiten.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verein
BeitragVerfasst: 17. Jan 2014, 00:36 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Felix Magath fordert Persönlichkeit für seinen Ex-Club

Ex-Bundesligatrainer Felix Magath hat vor der wegweisenden Mitgliederversammlung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV personelle Veränderungen an der Klubspitze angeregt. "Es waren nicht Strukturen, die den HSV in diese Situation geführt haben, es waren Personen. Sinnvoll ist es schon, wenn der Verein wieder eine Persönlichkeit hätte, die den HSV nach außen auch vertritt", sagte der frühere Spieler, Manager und Trainer der Hamburger bei NDR 2. Der 60-Jährige bewarb sich zwar nicht direkt für diese Position, erklärte aber vielsagend: "Sie können Ihren Hörern sagen, Hamburg ist die schönste Stadt in Deutschland." Magath hatte zuletzt bereits indirekt angedeutet, dass er sich eine Rückkehr vorstellen kann.

HSVPLus-Initiative mit größten Chancen bei Mitgliederversammlung

Auf der Mitgliederversammlung am Sonntag (11.00 Uhr) werden fünf Modelle vorgestellt, die dem mit sportlichen und finanziellen Problemen kämpfenden Klub eine neue Struktur geben sollen. Die größten Chancen werden dabei der Initiative "HSVPlus" um den früheren Aufsichtsratsvorsitzenden Ernst-Otto Rieckhoff eingeräumt. Diese sieht eine Ausgliederung der Profi-Abteilung vor. Damit würde die Türe für Investoren geöffnet.

Auch Watzke äußert sich

Auch Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, sieht beim sechsmaligen deutschen Meister Handlungsbedarf. "In Hamburg gibt es einen elfköpfigen Aufsichtsrat, der auch in jede Trainer- und Sportdirektoren-Entscheidung eingebunden ist. Das halte ich für ein bisschen zu viel Mitsprache", sagte Watzke: "Es kann nicht sein, dass in jeder operativen Entscheidung das Kontrollgremium zustimmen muss. Man muss den Leuten auch vertrauen."

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verein
BeitragVerfasst: 20. Jan 2014, 01:06 
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 139
Wohnort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Hamburger SV schließt Geschäftsjahr mit Minus ab

Der Hamburger SV hat das Geschäftsjahr 2012/13 mit einem Minus von 9,8 Millionen Euro abgeschlossen. Dies bestätigte Vorstandschef Carl Jarchow (58) am Sonntag auf der Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten. "Das ist bedauerlich", sagte Jarchow, "es darf kein weiteres Jahr mit einem negativen Ergebnis geben. Da sind wir auf einem guten Weg."

Aufwendungen von 108,3 Millionen Euro standen Erträge von 98,5 Millionen Euro gegenüber. Das Vereinsvermögen sank innerhalb eines Jahres von 15,6 auf 5,7 Millionen Euro. Die Verbindlichkeiten des Klubs belaufen sich auf knapp 100 Millionen Euro. Der HSV hat damit im dritten Jahr in Folge ein Minus in der Bilanz erwirtschaftet. Doch ungeachtet der Negativzahlen der letzten Jahre (2010/11: 4,9 Millionen Euro Minus, 2011/12: 6,6 Millionen Euro Minus, 2012/13: 9,8 Millionen Euro Minus) sei der HSV "handlungsfähig", wie Jarchow unterstrich.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 5 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de